Poolführung im Strafverfahren gegen zehn Somalier wegen Angriffs auf den Seeverkehr und erpresserischen Menschenraubs

Poolführung im Strafverfahren gegen zehn Somalier wegen Angriffs auf den Seeverkehr und erpresserischen Menschenraubs

Im o.g. Verfahren vor der Großen Strafkammer 3 des Landgerichts Hamburg (603 KLs 17/10) hat für den Termin am 15. Oktober 2012 ab 9.00 Uhr im Strafjustizgebäude, Sievekingplatz 3, Saal 337, folgende Institution die Poolführung übernommen und sich zur unentgeltlichen Abgabe ihrer Aufnahmen an die Konkurrenzunternehmen ihres Bereichs verpflichtet:

Filmaufnahmen:

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Südwestrundfunk, Am Fort Gonsenheim 139, 55122 Mainz, Ansprechpartner: Herr Michel, Tel.  0172 7491067

Privater Rundfunk: Sat.1 Norddeutschland GmbH, Rothenbaumchaussee 80, 20148 Hamburg, Ansprechpartner: Herr Baumann, Tel. 040 / 79 00 76 – 60 13   

Fotoaufnahmen:

Nachrichtenagenturen: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, Fotoredaktion Markgrafenstraße 20, 10969 Berlin. Die Bilder können telefonisch unter 030-2852 31515 abgerufen werden.