Antragsrücknahme im Verfahren Papst Benedikt XVI. gegen TITANIC-Verlag GmbH & Co. KG - Verhandlungstermin vor dem Landgericht Hamburg findet nicht statt

Antragsrücknahme im Verfahren Papst Benedikt XVI. gegen TITANIC-Verlag GmbH & Co. KG - Verhandlungstermin vor dem Landgericht Hamburg findet nicht statt

Im o.g. Verfahren vor dem Landgericht Hamburg (324 O 406/12) hat der Antragsteller (Papst Benedikt XVI.) seinen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung zurückgenommen. Damit ist das Verfahren beendet.

Der für den 31. August anberaumte Termin ist aufgehoben worden.