Präsidenten deutscher Obergerichte treffen sich im Hanseatischen Oberlandesgericht - Einladung zum Pressegespräch

Präsidenten deutscher Obergerichte treffen sich im Hanseatischen Oberlandesgericht - Einladung zum Pressegespräch

Vom 4. bis zum 6. Juni 2012 findet im Hanseatischen Oberlandesgericht die 64. Jahrestagung der Präsidentinnen und Präsidenten der Oberlandesgerichte, des Kammergerichts und des Bundesgerichtshofs statt. Auf Einladung von OLG-Präsidentin Erika Andreß treffen sich die 25 Präsidentinnen und Präsidenten der höchsten deutschen Zivil- und Strafgerichte erstmals seit 1988 wieder in Hamburg, um aktuelle Themen insbesondere aus den Bereichen der Rechtspolitik und der Gerichtsorganisation miteinander zu besprechen.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Justiz, die Entwicklung des elektronischen Rechtsverkehrs und die Sicherheit in den Gerichtsgebäuden. Auch wird es um die Ergebnisse einer Studie zu den Ursachen lang andauernder Zivilverfahren gehen.

Gerichtspräsidentin Andreß lädt die Vertreter der Medien im Anschluss an die Tagung herzlich ein, um gemeinsam mit dem Präsidenten des Bundesgerichtshofs Klaus Tolksdorf sowie dem Präsidenten des Oberlandesgerichts Hamm Johannes Keders die Ergebnisse der Tagung vorzustellen. Das Pressegespräch findet statt am

Mittwoch, dem 6. Juni 2012, um 12.30 Uhr im Raum 226 des
Hanseatischen Oberlandesgerichts, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Sie kann entweder telefonisch (42843-2017) oder per E-Mail (Pressestelle@olg.justiz.hamburg.de) bis zum 5. Juni, 16.00 Uhr, erfolgen.