Axel Gärtner erhält „Deutschen Pharma Recht Preis 2010

Axel Gärtner erhält „Deutschen Pharma Recht Preis 2010

Der Vorsitzende des 3. Zivilsenats des Hanseatischen Oberlandesgerichts, VRiOLG Axel Gärtner, hat am vergangenen Freitag in Frankfurt/Main den „Deutschen Pharma Recht Preis 2010" verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden insbesondere Verdienste auf dem Gebiet des Heilmittelwerberechts gewürdigt. Hier hat sich Hamburg zu einem gefragten Standort entwickelt.

Axel Gärtner ist seit 2002 Vorsitzender des 3. Zivilsenats. Der Senat ist insbesondere zuständig für Wettbewerbs- und Markenrecht.

Der „Deutsche Pharma Recht Preis" wird vom PMI-Verlag sowie dem Beck-Verlag gestiftet und alljährlich anlässlich des Pharma-Rechts-Tages übergeben. Der Preisträger wird von den Herausgebern und dem Beirat der Zeitschrift „Pharma Recht" gewählt.