Verkündungstermin im Eilverfahren betreffend das Hamburger "Gängeviertel" (2)

Verkündungstermin im Eilverfahren betreffend das Hamburger "Gängeviertel" (2)

Vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht hat heute in dem Verfahren der HGV Hamburger Gängeviertel GmbH & Co. KG gegen die Freie und Hansestadt Hamburg eine Verhandlung stattgefunden. Das Gericht hat seine vorläufige Einschätzung der Rechtslage dargestellt. Zudem erhielten die Parteien Gelegenheit, Ihre Argumente mündlich vorzutragen und zu der Sichtweise des Gerichts Stellung zu nehmen. Ein Urteil soll am Mittwoch, dem 25.11.2009, um 12.00 Uhr verkündet werden.