Morsal O. Eröffnung und Termin

Morsal O. Eröffnung und Termin

„Morsal O.“

Bruder ab 16. Dezember 2008 wegen Mordes vor Gericht

 

Der Bruder von Morsal O. muss sich ab dem 16. Dezember 2008 vor dem Landgericht Hamburg insbesondere wegen Mordes verantworten. Die Große Strafkammer 21 -Schwurgericht - hat das Hauptverfahren eröffnet und die Anklage der Staatsanwaltschaft gegen Ahmad-Sobair O. (24 J.) zur Hauptverhandlung zugelassen. Bis einschließlich 5. Februar 2009 sind 10 Verhandlungstage anberaumt (Aktenzeichen: 621 Ks 17/08).

 

Dem in Untersuchungshaft befindlichen Angeklagten wird zur Last gelegt, seine Schwester Morsal O. heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben. Er soll ihr am 15. Mai 2008 mit einem zuvor vor ihr verbogen gehaltenen Messer mit einer Klinge von 10 cm 23 Stich- und Schnittverletzungen am Oberkörper, am Gesäß sowie an Armen und Beinen, insbesondere zwei Herz- und zwei Lungenstichverletzungen zugefügt haben, um sie zu töten, da sie sich aus seiner Sicht von der Familie abgewendet, sich unangemessen bekleidet in der Öffentlichkeit bewegt hatte und er glaubte, sie würde als Prostituierte arbeiten. Morsal O. verstarb noch am Tatort infolge inneren und äußeren Verblutens.

 

Die Große Strafkammer 21 hat mit diesem Verfahren wegen Mordes zwei beim Amtsgericht Hamburg-Harburg anhängige Verfahren gegen den Angeklagten verbunden, die ebenfalls ab dem 16. Dezember 2008 verhandelt werden. Gegenstand der Verfahren sind eine Bedrohung, zwei gefährliche Körperverletzungen und eine Körperverletzung, die der Angeklagte in der Zeit vom 1. bis 8. November 2006 und am 19. Januar 2007 zum Nachteil seiner Schwester Morsal begangen haben soll.

 

Folgende Verhandlungstage wurden anberaumt, jeweils 9.00 Uhr, Saal 237:

 

Dezember 2008:16. und 19.

Januar      2009: 5., 9., 12., 19., 23., 27. und 30.

Februar     2009: 5.