Finanzgericht Hamburg

Aktuelles

transparent
© ­
Pressemitteilung 2/2023

Gesetzeslücke bei der Schenkungsteuer ermöglicht steuerfreie Wertverschiebungen

Mit Urteil vom 11. Juli 2023 hat der 3. Senat des Finanzgerichts Hamburg (3 K 188/21) entschieden, dass die disquotale Einlage in die ungebundene Kapitalrücklage einer Kommanditgesellschaft auf...

Weiterlesen
© FG Hamburg

Newsletter des Finanzgerichts Hamburg

Lassen Sie sich hier über aktuelle Entscheidungen, interessante Entwicklungen und Veränderungen beim Finanzgericht Hamburg informieren. 03.07.2023

Weiterlesen
transparent
© ­
Pressemitteilung 1/2023

BVerfG-Vorlage zur Verfassungswidrigkeit der Rückwirkung von Neuregelungen zum Unterschiedsbetrag bei der Tonnagesteuer

Mit Beschluss vom 24. November 2022 (6 K 68/21) hat das Finanzgericht Hamburg das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) zu der Frage angerufen, ob § 52 Abs. 10 Satz 4 des Einkommensteuergesetzes...

Weiterlesen
transparent
© ­
Hamburger Justiz

Jahresbilanz des Finanzgerichts: Weiterhin zügige Rechtsschutzgewährung

Das Finanzgericht Hamburg hat seinen Geschäftsbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr 2022 vorgestellt. Die Eingangszahlen waren mit 1.108 Verfahren gegenüber dem Vorjahr erneut rückläufig.

Weiterlesen
transparent
© ­
Hamburger Justiz

Studienpraktikum für Jurastudierende

Das Finanzgericht Hamburg bietet im September 2023 wieder ein Gruppenpraktikum an, das die Voraussetzungen nach § 5 HmbJAG als praktische Studienzeit erfüllt. 27.01.2023

Weiterlesen
transparent
© ­
Hamburger Justiz

Abzugsverbot für die neue Bankenabgabe ist verfassungsgemäß

Mit Urteil vom 30. September 2022 hat der 6. Senat des Finanzgerichts Hamburg (6 K 47/21) die Klage einer Bank abgewiesen, mit der diese sich gegen das Betriebsausgabenabzugsverbot gemäß § 4 Abs.

Weiterlesen
transparent
© ­
Hamburger Justiz

Finanzgericht Hamburg legt Neuregelung der Tonnagesteuer dem BVerfG vor

Mit Beschluss vom 24. November 2022 (6 K 68/21) hat das Finanzgericht Hamburg das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) zu der Frage angerufen, ob § 52 Abs. 10 Satz 4 des Einkommensteuergesetzes...

Weiterlesen
transparent
© ­
Hamburger Justiz

Erfolgreicher Eilantrag betreffend das Fremdpersonalverbot in der Fleischwirtschaft

Der 4. Senat des Finanzgerichts Hamburg hat in einem den Beteiligten am 20. Mai 2021 zugestellten Beschluss - Az. 4 V 33/21 - einem Eilantrag betreffend das Fremdpersonalverbot in der...

Weiterlesen
transparent
© ­
Hamburger Justiz

70 Jahre Finanzgericht Hamburg

Genau vor 70 Jahren am 26. August 1949 fand die erste Sitzung im Finanzgericht Hamburg statt. Grundlage für die Aufnahme der Tätigkeit des Gerichts mit zunächst drei Kammern war das Inkrafttreten...

Weiterlesen