Studienpraktikum

Studienpraktikum für Jurastudierende

Studienpraktikum

Das Finanzgericht Hamburg bietet im September 2022 wieder ein Gruppenpraktikum an, das die Voraussetzungen nach § 5 HmbJAG als praktische Studienzeit erfüllt. Das Praktikum richtet sich an Studierende der Rechtswissenschaft. Steuerrechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, fachliches Interesse am Steuerrecht, Wirtschaftsrecht oder Wirtschaftsstrafrecht ist aber von Vorteil.

Einen Bericht über das Praktikum 2019 finden Sie hier.

Das Praktikum beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im Theorieteil vermitteln Richterinnen und Richter eine praxisbezogene Einführung in das Steuerrecht. Ferner wird ein Einblick in die Grundlagen der Verwaltung eines Gerichts gewährt. Im praktischen Teil besteht die Gelegenheit zur Teilnahme an Gerichtsverhandlungen und Vorbereitung der Streitfälle mit dem Richter. Ihre aktive Mitarbeit ist ausdrücklich erwünscht.

Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen beschränkt.

Das Gruppenpraktikum findet vom 1. bis 30. September 2022 statt.

Ihre elektronische Bewerbung mit Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2022 an das Finanzgericht Hamburg, z. Hd. Frau Schult, Lübeckertordamm 4, 20099 Hamburg: poststelle@fg.justiz.hamburg.de.

Sie erhalten innerhalb von vier Wochen nach Anmeldeschluss eine Mitteilung, ob Sie einen Platz erhalten haben.

Die Durchführung des Praktikums muss an die dann aktuellen Pandemiebedingungen angepasst werden. Beim Praktikum in 2021 haben Vorlesungen teils auch digital stattgefunden. Derzeit besteht im Gerichtsgebäude Maskenpflicht und eine 3G-Regelung.