Erreichbarkeit

Hamburgisches Oberverwaltungsgericht

Erreichbarkeit

  

Bitte lesen Sie diesen Hinweis zur aktuellen Coronalage

 

Bibliothek

Aufgrund der aktuellen Situation sind der öffentliche Zugang zur Bibliothek und Asyldokumentation sowie die Dienstleistungen nur eingeschränkt möglich. Verfahrensbeteiligte und Prozessbevollmächtigte sowie hier zugewiesene Referendare/innen sind ausgenommen und erhalten Zugang. Beachten Sie bitte die Hinweise im Gericht!
Bitte haben Sie Verständnis für die Einschränkungen und begrenzten Kapazitäten!

Rechtsantragsdienst

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter den angegebenen Telefonnummern, sofern auf den Geschäftsstellen Anträge oder Beschwerden zur Niederschrift entgegen genommen werden sollen. Bitte beachten Sie aber, dass Prozesserklärungen im Regelfall von einem Prozessbevollmächtigten (z.B. Rechtsanwalt) abgegeben werden müssen.

Nachtbriefkasten

Fristwahrende Schriftsätze können jederzeit auch über den Nachtbriefkasten, der vor der Eingangstür angebracht ist, eingereicht werden. 

Erreichbarkeit der Geschäftsstellen in Gerichtsverfahren

Telefonisch erreichen Sie unsere Senatsgeschäftsstellen unter folgenden Durchwahlen:

Geschäftsstelle des 1. Senats:                       (040) 428 43 7653

Geschäftsstelle des 2. Senats:                       (040) 428 43 7652   

Geschäftsstelle des 3. Senats:                       (040) 428 43 7656

Geschäftsstelle des 4. Senats:                       (040) 428 43 7657

Geschäftsstelle des 5. Senats:                       (040) 428 43 7652

Geschäftsstelle des 6. Senats:                       (040) 428 43 7653 

Die Telefonnummern der Geschäftsstellen für die Fachsenate für Personalvertretungssachen, für Disziplinarsachen nach dem Landesdisziplinarrecht und dem Bundesdisziplinargesetz finden Sie hier.

Per Fax bzw. eFax können Sie sich wie folgt an das Hamburgische Oberverwaltungsgericht wenden: 

Gemeinsame Annahmestelle der Verwaltungsgerichte in                               Gerichtsverfahren (fristwahrend)                    (040) 428 43 7219

Geschäftsstellen  (nicht fristwahrend)             (040) 427 987 101

Bitte beachten Sie die Hinweise zu Problemen bei der Telefax-Kommunikation.

Erreichbarkeit der Gerichtsverwaltung

Telefonisch erreichen Sie die Gerichtsverwaltung                                             unter der Durchwahl                                       (040) 428 43 7672                      

Weitere Telefonnummern aus dem Bereich der Gerichtsverwaltung finden Sie hier.

Die eFax-Nummer (nicht fristwahrend) der                                                       Gerichtsverwaltung lautet                               (040) 427 987 102

Der Kommunikationsweg per E-Mail steht ausschließlich für Verwaltungsangelegenheiten zu Verfügung. Die E-Mail-Adressen der Verwaltung, des Pressesprechers, der Bibliothek und für den Entscheidungsversand finden Sie hier.

 

Anschrift des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts

Lübeckertordamm 4
20099 Hamburg

 

Verkehrsanbindung

Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht befindet sich im Haus der Gerichte am Lübeckertordamm und ist entweder mit der U-Bahn-Linie U 1 (Haltestelle "Lohmühlenstraße") oder mit den Schnellbussen Linie 35 und 36 (Haltestelle "U-Bahn Lohmühlenstraße") zu erreichen. Ferner liegt auch in fußläufiger Entfernung die Haltestelle "Berliner Tor", die u.a. von den Linien U 2 und U 3 angefahren wird.

Gebührenpflichtige Parkplätze stehen in der öffentlichen Parkgarage Berliner Tor 3 zur Verfügung. Öffentlicher Parkraum rund um das Gebäude ist nicht vorhanden.

Ein Behindertenparkplatz steht am Anfang der Parkbucht Lübeckertordamm 4 direkt vor dem Haus der Gerichte zur Verfügung. Weitere Behindertenparkplätze befinden sich im Bereich Alexanderstraße/Wismarer Straße; Anfahrt über Lindenstraße, Ferdinand-Beit-Straße, Stiftstraße und Alexanderstraße.

Detaillierte Angaben zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie im Fahrplan des HVV.

Lageplan Oberverwaltungsgericht Hamburg