IT-Abteilung des Amtsgerichts Hamburg

Die Abteilung ist zuständig für die Planung, Ausstattung und Betreuung der Hamburger Amtsgerichte im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik.

Amtsgericht, Hamburg, Verwaltung, IT, EDV, IT-Abteilung, Justiz - FHH

Leitung: Florian Strunk, Telefon: 040 42843 - 2975
Stellvertretung: Rüdiger Drensek, Telefon: 040 42843 - 1874

In der IT-Abteilung gibt es unter anderem folgende Bereiche:

IT-Service-Center

Die Aufgaben des ISC bestehen im Rahmen einer Hotline insbesondere in der Aufnahme von Störungsmeldungen und Aufträgen sowie einer ersten Analyse der dargestellten Situation (First-Level-Support). Wenn nach erster Einschätzung festgestellt wird, dass durch telefonische Kurzberatung keine „erste Hilfe“ geleistet werden kann, werden weitere Schritte zur Lösung der Probleme bzw. zur Erledigung der Aufträge in die Wege geleitet. Darüber hinaus gehören zum täglichen Geschäft des ISC das Fehlermanagement im laufenden Betrieb, die Bereiche Hardwarereparatur und Hardwarebeschaffung, die Pflege der Daten des Hamburgischen Informationssystems für den Bereich Amtsgericht (Outlook Adressbuch, Zuständigkeiten DIBIS), die Benutzerpflege in den juristischen Datenbanken juris und beck, die Koordination von Schulungen, die HaSI-Pflege, die Entsorgung ausgesonderter Hardware, die IT-Lagerverwaltung und vieles mehr.

Systemadministration

Die Aufgaben der Systemadministration sind insbesondere die Beseitigung der vom ISC gemeldeten Störungen bzw. die Erledigung von Aufträgen auf technischer und administrativer Ebene (Second-Level-Support). Es werden außerdem Softwareprodukte im Hinblick auf Sicherheit, Funktionalität und ihre Verträglichkeit in der technischen Umgebung getestet, vorhandene Software wird gepflegt sowie neue Produkte entwickelt. Ferner sind die Mitarbeiter des Benutzerservices maßgeblich an der Umsetzung von Ersatzmaßnahmen beteiligt und beraten unsere Leitung in allen informationstechnischen Angelegenheiten.

IT-Organisation

Die IT-Organisation plant mittel- und langfristige IT-Maßnahmen und führt diese, unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen, zusammen mit den Technikern sowie in Absprache mit der jeweiligen Bereichsleitung durch. Im Rahmen dieser Maßnahmen kommunizieren die IT-Organisatoren mit dem Personalrat und treffen gegebenenfalls die erforderlichen Absprachen. Zu den betreuten Fachanwendungen, Maßnahmen und Projekten gehören unter anderem die Fachverfahren forumSTAR, RegisSTAR, SolumSTAR, Judica, sämtliche Ersatzmaßnahmen, Anwendungen wie ELDORADO und PICA oder folgende Themenbereiche: NGN, E-Fax, elektronische Kommunikationsplattform (eKP), EGVP und S.A.F.E.

Sofern Sie uns über Produkte informieren möchten, schreiben Sie bitte an:
Amtsgericht Hamburg
IT-Abteilung
Sievekingplatz 1
20355 Hamburg

Downloads