Willkommen beim Amtsgericht Hamburg

Amtsgericht, Hamburg, Gericht, Justiz - FHH

----------------------------------------------------------

Corona-Virus: Informationen zum Geschäftsbetrieb
bei den Hamburger Amtsgerichten


Wenn möglich, verzichten Sie bitte darauf, das Gericht ohne vorherige Terminvereinbarung aufzusuchen. Es wird darum gebeten, Anträge bis auf Weiteres möglichst in schriftlicher Form einzureichen. Sollte eine persönliche Antragstellung unumgänglich und der Antrag dringlich sein, wird darum gebeten, telefonisch einen Termin zu vereinbaren. 

Bitte beachten Sie, dass das Betreten der für den Publikumsverkehr geöffneten Bereiche der Gerichtsgebäude, insbesondere der Flure und Treppenhäuser, soweit sie für den Publikumsverkehr geöffnet sind, Geschäftsstellen sowie Eingangsbereiche und Aufzüge der Gebäude, nur mit korrekt getragenen medizinischen Masken zulässig ist.
Der Zutritt zu den Gebäuden der Amtsgerichte ist für Personen, die grippeähnliche Symptome aufweisen (z.B. Fieber, Husten, infektbedingte Atemnot) verboten. Ansonsten gelten die allgemeinen Regelungen zu 3 G in öffentlichen Gebäuden laut der aktuellen Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung. Beachten Sie hierzu bitte auch die Hinweise der einzelnen Stadtteilgerichte weiter unten.

Vgl. hierzu Allgemeinverfügung vom 6.12.2021 zur Anordnung einer 3-G-Zugangsregelung für das Ziviljustizgebäude

Die genannten Maßnahmen und Empfehlungen werden - aufgrund der sich täglich und wöchentlich verändernden Situation - fortlaufend angepasst. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig.


Hier geht es zur Seite mit allgemeinen Fragen und Antworten für den Justizbereich.


----------------------------------------------------------


Der amtsgerichtliche Bereich in Hamburg besteht aus sieben Stadtteilgerichten, sowie dem in sogenannte Segmente untergliederten Bereich für Hamburg-Mitte.

Eine umfangreiche Übersicht über die Verfahren und Aufgaben der Hamburger Amtsgerichte finden Sie unter Verfahren und Service.

In der Regel werden diese Aufgaben vor Ort, in den jeweiligen Stadtteilgerichten wahrgenommen. Lediglich für Registersachen, Schiffsregistersachen, Mahnsachen und Insolvenzverfahren besteht eine Zuständigkeit zentraler Organisationseinheiten. Welches Gericht für Ihre Angelegenheiten innerhalb bzw. außerhalb Hamburgs zuständig ist, erfahren Sie mithilfe der entsprechenden Zuständigkeitsfinder.

 

 

Sprechzeiten

Informationen zu den Sprechzeiten der Hamburger Amtsgerichte und die Erreichbarkeit in Notfällen erhalten Sie auf den jeweiligen Kontaktseiten der Gerichte und Segmente der Amtsgerichte in Hamburg sowie unter der Telefonnummer 040 115 (HamburgService).

Neben den im unteren Bereich unter "Aktuelles von den Hamburger Amtsgerichten" eingestellten Informationen zu Einschränkungen bei den Sprechzeiten kann es in Einzelfällen auch so kurzfristig zu weiteren Einschränkungen kommen, dass eine rechtzeitige Veröffentlichung an dieser Stelle nicht in jedem Fall gewährleistet ist. Im Zweifel erkundigen Sie sich bitte vor Ihrem Besuch telefonisch vorab bei dem jeweiligen Amtsgericht.

 

Aktuelles von den Hamburger Amtsgerichten