Chinesische Richterdelegation zu Besuch am Landessozialgericht

Chinesische Richterdelegation zu Besuch am Landessozialgericht

Vom 6. bis 15. Juni 2018 war eine 12köpfige Delegation chinesischer Richter/innen im Rahmen des Richteraustausches zwischen China und Deutschland zu Besuch in Hamburg. Die Delegation bestand aus Richterinnen und Richtern des Obersten Volksgerichts Chinas sowie der Oberen Volksgerichte verschiedener Provinzen des Landes und absolvierte ein vielfältiges Programm in dessen Rahmen sie auch verschiedene Gerichtsbarkeiten und Gerichte der Stadt Hamburg kennen lernten.

 

Der Besuch des Landessozialgerichts stand auf Wunsch der Delegation unter dem Thema „Richterauswahl und Richterlaufbahn in Deutschland“. Dazu stellte der Präsidenten des Landessozialgerichtes, Herr Siewert, mit der Vizepräsidentin, Frau Abayan, und anderen Richtern des Landessozialgerichts zunächst die Grundprinzipien der richterlichen Strukturen in Deutschland dar. Sodann wurde das richterliche Einstellungsverfahren genauer beleuchtet und die möglichen Entwicklungen in der Richterlaufbahn erläutert. Anschließend gab Herr Chang Chunsong, Richter am Oberen Volksgericht der Provinz Heilongjiang, ein Einblick in die Richterauswahl sowie die Stellung und Arbeitsbelastung der Richter in China. Es folgte ein sehr reger und aufgeschlossener Austausch zu diesem Thema mit vielen interessanten Fragen. Insgesamt stimmten alle Teilnehmer am Ende der Veranstaltung überein, dass ein derartiger Austausch überaus anregend und befruchtend für beide Seiten sei.