Geschäftsverteilung des Landesarbeitsgerichts Hamburg

Geschäftsverteilung des Landesarbeitsgerichts Hamburg


Die Verteilung der eingehenden Berufungen und Beschwerden auf die einzelnen Kammern regelt der Geschäftsverteilungsplan. Er wird jährlich vom Präsidium des Landesarbeitsgerichts für das Folgejahr beschlossen.


 

Den Geschäftsverteilungsplan des Landesarbeitsgerichts Hamburg können Sie hier downloaden:

(Acrobat Reader Datei (PDF). Zum Öffnen benötigen Sie Adobe Acrobat Reader 4.0 oder höher)