• Send
  • Print

Rechtsantragsdienst

02.01.2004

 

Der Rechtsantragsdienst des Finanzgerichts Hamburg nimmt Klagen und vorläufige Rechtsschutzgesuche (z.B. Anträge auf Aussetzung der Vollziehung) zur Niederschrift entgegen und ist bei deren Formulierung behilflich. Eine Rechtsberatung darf durch den Antragsdienst nicht erfolgen.

ZimmerÖffnungzeitenTelefon

Anmeldung

Zimmer 659

Mo. - Do. 9:00 bis 15:00 Uhr

Fr. 9:00 bis 14:00 Uhr

und nach Vereinbarung

040 42843 - 7770

oder

040 42843 - 7761

Bringen Sie bitte zur Antragsaufnahme die bereits ergangenen Bescheide - auch Einspruchsentscheidungen - mit.