E-Justice

Der Begriff "E-Justice" bezeichnet als Oberbegriff den Einsatz von elektronischen Verfahren sowohl innerhalb der Justiz als auch zwischen Organen der Justiz - etwa Gerichten - und der Verwaltung und/oder Privatpersonen.Dazu zählt auch der elektronische Rechtsverkehr (kurz ERV) zwischen den Gerichten auf der einen Seite und Parteivertretern (Rechtsanwälte, Notare u.a.), Bürgern und Unternehmen auf der anderen Seite. ERV betrifft jedoch darüber hinaus jedoch auch die interne elektronische Sachbehandlung (Workflow), die elektronische Aktenführung bis hin zur elektronischen Archivierung.„E-Justice“ umfasst darüber hinaus auch die zunehmende Vernetzung der verschiedenen Register, Onlineportale, Rechtsprechungssammlungen sowie Auftritte der Justiz in Informationssystemen und Netzwerken.Nachfolgend werden der ERV und einige ausgewählte Online-Angebote der Justiz in Hamburg vorgestellt. Letztere richten sich vor allem an Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, sind aber gegebenenfalls auch für eine weitere Öffentlichkeit von Interesse.

 

Elektronischer Rechtsverkehr

Kontakt / lgv

Als moderne sowie zeit- und kostensparende Alternative zur klassischen Kommunikation per Post oder Telefax ist in Hamburg mit einigen Gerichten auch der rechtlich wirksame Austausch elektronischer Dokumente möglich. »

 

Grundbuch online

Grundbuchamt / Jörg Brunswick

Das Amtsgericht Hamburg bietet die Möglichkeit, online die Hamburger Grundbücher einzusehen. Ein Service-Angebot, das sich nicht nur an Notare, Kreditinstitute, öffentlich bestellte Vermessungsingenieure sowie Gerichte und Behörden richtet. »

 

Insolvenzbekanntmachungen

Über dieses Online-Portal erreichen Sie nicht nur die Insolvenzveröffentlichungen des Amtsgerichts Hamburg, auch Insolvenzbekanntmachungen aus anderen Bundesländern können online recherchiert werden. »

 

Landesrecht online

Gesetze: Bücher und Loseblattsammlungen / S-H

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können auf die komplette Sammlung der hamburgischen Gesetze und Verordnungen online zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie kostenlos zugreifen. »

 

Online Mahnantrag

Mahnantrag online / Justizbehörde

Sie verfügen bereits über eine elektronische Signaturkarte und möchten einen Mahnantrag online über das Internet an das Amtsgericht Hamburg übermitteln? Nutzen Sie das Angebot "Online-Mahnantrag". »

 

Internet-Registerauskunft

Registergericht / Jörg Brunswick

Über die Internet-Registerauskunft kann beim Amtsgericht Hamburg zu jeder Tages- und Nachtzeit Einsicht in das Handels-, Vereins-, Genossenschafts- und Partnerschaftsregister genommen werden. »

 

Urteilsdatenbank

Gerichtshammer / Finanzgericht Hamburg

Über die Urteilsdatenbank können die zur Veröffentlichung bestimmten gerichtlichen Entscheidungen der Hamburger Gerichte kostenlos eingesehen und abgerufen werden. »

 

Termine Zwangsversteigerungen

Die Zwangsversteigerungstermine der Hamburger Amtsgerichte sind auf der Internetplattform www.zvg.com veröffentlicht. Auch Gerichte aus anderen Bundesländern geben hier ihre Zwangsversteigerungstermine bekannt. »