Pressemitteilung vom 01.02.2017

15 Ga 3/17
Spahic und HSV einigen sich

Pressemitteilung vom 01.02.2017

In einem Verfahren vor dem Arbeitsgericht Hamburg stritten der Fußballspieler Emir Spahic und die HSV Fußball AG um die Beschäftigung des Klägers.

Der Termin wurde aufgehoben, weil der Antrag des Klägers aufgrund einer außergerichtlichen Einigung zurückgenommen wurde. Inhalte der Einigung sind dem Gericht nicht bekannt.

Bei Rückfragen: Vizepräsident des Arbeitsgerichts Dr. Esko Horn 040/42863-5661 oder 0177/8292306; esko.horn@arbg.justiz.hamburg.de