Zwangsversteigerung

Zwangsversteigerung


Die Abteilungen für Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungssachen eines Amtsgerichts sind sachlich zuständig für die Vollstreckung in das unbewegliche Vermögen eines Schuldners durch:

  • Zwangsversteigerung von Immobilien (privat und gewerblich genutzte Grundstücke, Eigentumswohnungen und Erbbaurechte),
  • Zwangsverwaltung der genannten Objekte,
  • für Verfahren zur Aufhebung einer Gemeinschaft (Erbengemeinschaft oder gemeinschaftliches Eigentum von mehreren Personen) an Immobilien,
  • für die Zwangsversteigerung von im Schiffsregister eingetragenen Schiffen und Schiffsbauwerken ist das Amtsgericht Hamburg-Mitte zentral für Hamburg zuständig, soweit sich das Schiff oder Schiffsbauwerk tatsächlich in Hamburg befindet. Der Ort der Registereintragung ist für die Zuständigkeit hingegen nicht relevant.

Wer ist zuständig?

 

Die Versteigerungen finden in öffentlichen Sitzungen des Amtsgerichts statt, in dessen Bezirk das zu versteigernde Objekt liegt.

Mithilfe des Zuständigkeitsfinders können Sie das in Ihrer Sache zuständige Amtsgericht sowie die zuständigen Ansprechpartner ermitteln.

 

Weiterführende Links:

 

Öffentliche Rechtsauskunft

Versteigerungsportal zvg-portal.de

Versteigerungsportal zvg.com
 

Downloads